Was ist der beste Ort, um Online-Poker zu spielen?



Klicken Sie hier, um unserer empfohlenen Online-Pokerseite beizutreten


Online-Poker ist wirklich ein Spiel, das die Welt zusammenbringt. Zig Millionen Menschen spielen täglich Online-Poker – von Kanada über Neuseeland bis hin zum Vereinigten Königreich und Brasilien.

Die Online-Pokerbranche hat in den letzten Jahren einen enormen Boom erlebt. Der König spricht über die großen Ereignisse, die einen Unterschied gemacht haben.Das Online-Poker-Spiel begann im Jahr 1998, als Planet Poker bei seinem ersten Online-Poker-Spiel die erste Hand ausgeteilt hat. Damals spielten noch sehr wenige Menschen Online-Poker, und das Pokerspiel galt im Allgemeinen als Nebensport.

Im Jahr 2003 sollte sich die Pokerwelt für immer verändern, als Chris Moneymaker die Hauptveranstaltung des World Series of Poker gewann und etwas auslöste, das als „Poker-Boom“ bezeichnet wurde. Moneymaker hatte sich für seinen Platz auf einer Online-Pokerseite qualifiziert und sich den Weg durch ein Turnier gebahnt, an dem viele professionelle Top-Spieler teilnahmen. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt versuchten, in die Fußstapfen von Moneymaker zu treten, womit der „Poker-Boom“ geboren war.

In den letzten Jahrzehnten gab es in der Online-Poker-Branche viele Innovationen. Darüber hinaus musste sich die Branche mit staatlichen Vorschriften und einer Reihe von Ereignissen auseinandersetzen, die die Branche zu zerschlagen drohten.

Heute ist die Online-Poker-Branche jedoch stabil und wächst stetig. Aus Bet365, Partypoker und Pokerstars sind Milliarden-Dollar-Unternehmen geworden.

-

Die Online-Poker-Welt hat für jeden etwas zu bieten.

Wenn Sie ein professioneller Pokerspieler sind, der seinen Lebensunterhalt online verdienen möchte, können Sie zehn Stunden am Tag an acht Tischen gleichzeitig spielen.

Wenn Sie ein Gelegenheitsspieler sind, der lieber nur ein paar Dollar einzahlt, um am Wochenende zu spielen, stehen Ihnen ebenfalls zahlreiche Optionen zur Verfügung.

Die meisten Leute nehmen gerne an Turnieren teil, da sie ihnen die Möglichkeit bieten, eine große Auszahlung für eine relativ kleine Investition zu erhalten.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie entscheiden sich für ein Turnier mit 1.000 Teilnehmern. Angenommen, die Teilnahme an dem Turnier kostet 2 US-Dollar, dann haben Sie die Chance auf den Gewinn des ersten Preises in Höhe von 500 US-Dollar. Den meisten erscheint die Teilnahme an Multi-Table-Turnieren interessant, da sie ihnen die Möglichkeit bieten, mit einer geringen Investition einen großen Gewinn zu erzielen.

Wenn Sie lieber nur für kurze Zeit spielen möchten, können Sie auch ein Cash Game oder ein SNG spielen. 

-

Pokerturniere im Internet werden immer größer und kostenintensiver.Wie bereits erwähnt, können Sie jeder der von uns auf dieser Seite empfohlenen Pokerseiten vertrauen.

Diese Pokerseiten verfügen über Zehntausende von Angestellten sowie über Lizenzen, die es ihnen ermöglichen, in speziell zugewiesenen Bereichen legal tätig zu sein. Kurz gesagt, sind dies legitime Operationen, daher brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, ob Ihr Geld auf der Website sicher ist oder nicht.

Die meisten Pokerseiten bieten eine breite Palette verschiedener Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Auf den meisten Websites können Sie per Kreditkarte und Paypal oder auf viele andere Weisen eine Einzahlung tätigen.

Wenn Sie eine Auszahlung beantragen, erhalten Sie Ihr Geld normalerweise sehr schnell (meist innerhalb eines Tages), je nach der von Ihren bevorzugten Auszahlungsmethode.

Bei einigen der größten Online-Pokerseiten handelt es sich um börsennotierte Unternehmen, darunter Pokerstars, William Hill und 888, die entweder an der Nasdaq oder an der Londoner Börse notiert sind.

-

Online-Poker kann ein sehr geselliges Spiel sein. Sie können normalerweise mit anderen Spielern, die aus allen möglichen Ländern stammen, am Tisch sprechen. Da Online-Poker immer beliebter wird, sind immer mehr Länder dabei, das Online-Poker-Spiel zu legalisieren.

Auf den meisten Pokerseiten können Sie private Spiele einrichten. Wenn Sie also Ihre Freunde zu einem wöchentlichen Spiel einladen möchten, können Sie dies normalerweise tun.

-

Zudem haben die meisten Pokerseiten eine Art großes wöchentliches Turnier, bei dem der Gewinner eine sehr große Geldsumme erhält.

Wenn Sie nicht über das Geld verfügen, um sich direkt in diese Turniere einzukaufen, bieten diese Seiten normalerweise sogenannte Satelliten an. Dies sind Turniere, bei denen die Hauptpreise Plätze für die großen wöchentlichen Turniere sind. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, gegen relativ kleine Geldsummen bei Großveranstaltungen mitzuspielen.

Wenn Sie überhaupt kein Geld haben, bieten Online-Pokerseiten normalerweise sogenannte Freerolls an. Dabei handelt es sich um Turniere, bei denen keine Teilnahmegebühren anfallen, aber dennoch Echtgeldpreise gewonnen werden können. Tatsächlich begannen einige der größten Persönlichkeiten der Pokerwelt bei diesen Freeroll-Turnieren zu spielen, als sie nur wenig oder gar kein Geld hatten.

Es gibt eine Handvoll sehr großer Poker-Websites und eine Reihe kleinerer.Wenn Ihnen Geld zur Verfügung steht, dass Sie einzahlen können, dann werden Sie von den Online-Poker-Seiten einen sogenannten Einzahlungsbonus erhalten. Diese Einzahlungsboni sind von Standort zu Standort unterschiedlich. Die Hauptidee ist jedoch, dass die Pokerseiten Sie für Ihre Ersteinzahlung mit einem 100-Prozent-Bonus belohnen, der im Verhältnis zur Höhe der Einzahlung steht und auf eine bestimmte Höchstsumme begrenzt ist.

Nachdem Sie sich für diesen Bonus qualifiziert haben, müssen Sie an Echtgeldspielen teilnehmen, um sich Ihren Bonus zu verdienen. Je mehr Sie spielen, desto schneller verdienen Sie Ihren Bonus. Sobald Sie Ihren Bonus verdient haben, können Sie ihn nach Belieben verwenden.

Darüber hinaus werden auf diesen Pokerseiten für gewöhnlich Freeroll-Turniere angeboten, an denen nur neue Einzahler teilnehmen können. Dies ist als Anreiz gedacht, um neue Kunden zu gewinnen.

Warum bieten diese Online-Pokerseiten diese Anreize? Es ist ganz einfach: Die Online-Poker-Branche ist sehr wettbewerbsfähig, daher müssen diese Websites beachtliche Anreize bieten, um die Anzahl ihrer Kunden zu erhöhen.

Dies ist für Sie von Vorteil, daher sollten Sie sich stets bemühen, sich für die verfügbaren Boni zu qualifizieren.

Darüber hinaus bieten viele Online-Poker-Seiten die Möglichkeit, Boni zu verdienen, wenn man regelmäßig spielt. Diese können in Form von Reload-Boni oder eines sogenannten Rakebacks erfolgen. Darunter versteht man, dass der Pokeranbieter einen Prozentsatz des Geldes zurückzahlt, das Sie für das Spielen auf seiner Website bezahlt haben.

-

Die Online-Poker-Welt ist total aufregend und macht viel Spaß. Wenn Sie ebenfalls in Erwägung ziehen, einzusteigen, klicken Sie auf den Link oben auf dieser Seite, um unserer empfohlenen Online-Poker-Seite beizutreten.